REISE ZUM URMSPRUNG 
PUTUMAYO RETREAT
KOLUMBIEN

20 - 27 April 2022

Eine Reise zu den Toren des Amazonas

Wir laden Sie ein, mit uns nach Putumayo Kolumbien, dem Tor zum Amazonas, zu reisen, um einen der angesehensten indigenen Schamanen, Taita Querubin vom Volk der Cofan, zu treffen. Zusammen mit Mamo Lorenzo, spiritueller Führer des Arhuaco-Volkes aus der Sierra Nevada de Santa Marta, werden wir uns mit dem Land und seiner reichhaltigen Natur verbinden, um dann tiefer in den Dschungel reisen. Dort werden wir Taita Humberto Diaz treffen, der uns nun zu Taita Querubin begleiten wird. 

 

Taita ist der Titel, den ein junger Schamane nach 30 Jahren im Dienst des Ältesten erhält und somit auch die Erlaubnis erteilt bekommt, eigenständig die Medizin auszuhändigen. Ayahuesaca ist ein Weg, auf dem das Wissen der Vorfahren ausschließlich durch Dienst und Beobachtung weitergegeben wird. In Kolumbien heißt dieses heilige Getränk "Yahé" und die Einheimischen sagen, es sei das "Haar Gottes". Die Legende besagt auch, dass Ayahuesaca in Putumayo, der Wiege der Medizin geboren wurde, bevor sie sich im ganzen Amazonas verbreitete.

Um uns auf die Medizin vorzubereiten, werden wir auf unserer Reise mit Mamo Lorenzo spirituelle Heilarbeit durchführen, um somit unseren Körper, Geist und Seele zu reinigen. Das Volk der Arhuaco betreibt spirituelle Arbeit mit „Pagamentos“, die Opfergaben an die Naturgeister darstellen und die Teil ihrer umfassenden Kosmologie sind. Die Arhuaco arbeiten mit der Kraft der Gedanken und ihrer Ausrichtung auf unser Herz und unser Handeln. Sie sind als Wächter der Erde bekannt, da sie für unseren Planeten und die Menschheit arbeiten. Sie verwenden „Hayu“, Kokablätter, die mit Tabakcreme vermischt und durch den Einsatz eines „Poporo“, ein Instrument um sich mit dem Herzen der Erde zu verbinden, aktiviert werden.

Während unserer Reise werden wir eine heilige Begegnung der Weisheit, zwischen der westlichen Kultur und dem alten Wissen des Amazonas im Süden Kolumbiens, sowie der Sierra Nevada de Santa Marta - auch bekannt als das Herz der Welt - im Norden Kolumbiens, herstellen. Wir werden uns mit heiligen Stätten im wunderschönen Dschungel von Putumayo verbinden, Zusammenkünfte erleben und Opfergaben darbieten, um uns selbst zu heilen und mit Mutter Erde zu verbinden. 

 

Wir werden die große Ehre haben, 7 Tage lang mit anerkannten Meistern, sowie Begleitern aus Frankreich und Deutschland zusammenzuarbeiten.

 
 
20 - 27.O4.2022.jpg

IHR TEAM VON HEALER & GUIDES

80211723-8715-448f-88fe-47220500ed09_edited_edited.jpg
66468661_480911239391055_6910659016997732352_n.jpeg
Mamo Lorenzo
Taita Querubin & Taita Humberto Diaz
_MG_0282_edited.jpg
Clara Sofia

WO WIR WOHNEN WERDEN

Die Orte an denen wir übernachten werden, sind Teil der Erfahrungen unseres Retreats. Wir haben deshalb Orte ausgewählt, an denen wir in einer, dem Retreat angemessenen Stimmung, verweilen können.

Die ersten beiden Nächte werden wir in einem Privathaus am Mocoa-Fluss im Dschungel verbringen. Wenn die Gruppe vollständig ausgebucht ist, werden wir uns hier Zimmer miteinander teilen, aber es ist sehr geräumig dort, mit vielen Möglichkeiten an denen wir uns aufhalten und auch gut Zeit alleine verbringen können. Es wird ein guter Start für unsere Reise in den Dschungel sein. Dann werden wir tiefer in den Dschungel reisen und bei den Taitas, in ihren "casas de yahé" "Haus des Ayahuesca" übernachten. Hier werden wir in der Hängematte schlafen und es einfach genießen, in dieser wunderschönen Umgebung im Dschungel zu sein und den Geräuschen des Waldes zu lauschen. Die letzten 3 Tage werden wir in einer Öko-Lodge im Dschungel, in der Nähe von Mocoa untergebracht sein. Dort ist es möglich, in privaten Zimmern zu übernachten oder eines mit einer Person zu teilen.

 

WOHIN WIR GEHEN WERDEN

Während des Retreats werden wir heilige Orte, wie zum Beispiel Wasserfälle, in der Natur besuchen. Die Region Mocoa ist reich an Wasser, und wir werden zu besonderen Orten wandern, um eine Reinigung durch das Element Wasser zu erfahren. Mamo Lorenzo wird uns während der gesamten Reise begleiten, um seine Weisheit und seine Art, sich mit der Natur zu verbinden, mit tiefem Respekt zu teilen. Wir werden spirituelle Arbeit leisten, um Geist, Körper und Seele zu reinigen. Weiter auf unserer Reise werden wir eine Nacht bei Taita Humberto Diaz verbringen und von ihm Medizin erhalten, bevor wir dann zu Taita Querubin reisen, um dort zwei nächtliche Zeremonien zu erleben. Danach kehren wir nach Mocoa zurück, um uns in der Eco Lodge zu entspannen und private Beratungen mit Mamo Lorenzo zu erhalten. Am letzten Tag beenden wir unser Retreat mit einer Opfergabe am Wasserfall.
Während der gesamten Reise haben wir private Köche und Transportmittel.

Tag 1 / 20. April

Ankunft in Mocoa und Abholung vom Flughafen oder Busbahnhof mit Transfer zum Haus
Empfang im Haus ab 14.00 Uhr.
Begrüßungskreis um 16.00 Uhr
Abendessen um 19.00 Uhr
Gemeinsames Beisammensein am Feuer ab 20.00 Uhr

Tag 2 / 21. April

Meditation mit Clara Sofia um 7 Uhr morgens.
Frühstück um 8.00 Uhr
Aufbruch zum Wasserfall um 9 Uhr.
Wasserreinigungszeremonie mit Mamo Lorenzo
Mittagessen am Wasserfall
Rückkehr nach Hause, Entspannung und Abendessen um 19.00 Uhr
Gemeinsamer Austausch am Feuer mit Mamo Lorenzo ab 20 Uhr.


Tag 3 / 22. April

Meditation mit Clara Sofia um 7.00 Uhr morgens
Frühstück um 8.00 Uhr
Kreis und spirituelle Arbeit zur Vorbereitung unserer Abreise mit Mamo Lorenzo
Abreise zu Taita Humberto Diaz
Mittagessen auf dem Markt
Erste Nacht mit Zeremonie

Tag 4 / 23. April

Frühstück bei Taita Humberto Diaz 
Abreise zu Taita Querubin
Mittagessen 
Ankunft in der "Casa de Yahé"
Zeremonie

Tag 5 / 24. April

Frühstück und Gesprächskreis
Ein Tag in der Casa de Yahé im Dschungel
Mittagessen und leichtes Abendessen
Zeremonie

Tag 6 / 25. April

Frühstück und Gesprächskreis
Rückkehr nach Mocoa in die Eco Lodge
Mittagessen in einem Restaurant inmitten der Natur
Abendessen in der Öko-Lodge
Private Beratungen mit Mamo Lorenzo
Gesprächskreis am Feuer 

Tag 7 / 26. April

Meditation mit Clara Sofia um7 Uhr
Frühstück 8 Uhr
Aufbruch zum Wasserfall um10 Uhr
Opfergabe am Wasserfall mit Mamo Lorenzo
Mittagessen am Wasserfall
Rückkehr zur Eco Lodge
Abendessen um 19.00 Uhr
Gemeinsamer Kreis um das Feuer mit Mamo Lorenzo

Tag 8 / 27. April

Meditation mit Clara Sofia um 7:00 Uhr
Frühstück um 8:00 Uhr
Abschlusskreis mit Mamo Lorenzo & Clara Sofia
Shuttle zum Flughafen oder Busbahnhof oder zu einem Hotel in Mocoa

Wenn Sie Ihren Aufenthalt verlängern möchten, stellen wir gerne den Kontakt zu unseren Partnern her, die Ihnen bei der Organisation Ihrer Reise helfen können.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen.

OPTION 1
4 Nächte in einem Mehrbettzimmer.
EUR 1'111.-
 

 OPTION 2
2 Nächte in einem Mehrbettzimmer & 2 Nächte in einem privaten Doppelzimmer.
EUR 1'222.-

OPTION 3
2 Nächte in einem Mehrbettzimmer & 2 Nächte in einer Suite.
EUR 1'333,-
 

 OPTION 4
2 Nächte in einem Mehrbettzimmer & 2 Nächte in einer Doppelsuite, Preis für 2 Personen.
EUR 2'555,-

Die Preise beinhalten alle Unterweisungen, Heilungen, Zeremonien, das Essen, privaten Transport und die Unterkunft.

Die Preise beinhalten nicht die Reisekosten nach Mocoa.

Wie bereits erwähnt, können wir ab einer Anzahl von 10 Teilnehmern eine größere Spende an die einheimischen Meister leisten.

 

donde-se-oculta-el-sol-sitios-turisticos-zonas-de-entretenimiento-villagarzon-putumayo-col

WERDE MITGLIED DES ABENTEUERS